Auswirkungen von Verwachsungen

Die Auswirkungen von Adhäsionen auf den Patienten:

  • Verwachsungen sind für 49- 74 % der Darmverschlüsse im Dünndarm verantwortlich. 
  • Verwachsungen verursachen 15- 20 % der Unfruchtbarkeitsfälle. 
  • Adhäsionen verursachen 20- 50 % der Fälle chronischer Beckenschmerzen. 
  • Reduktion der Lebensqualität. 
  • Verwachsungen verursachen Krankheitstage und einen Verlust der Produktivität 
  • Die Folgeoperationen sind komplexer und mit einem immens erhöhten Risiko von Komplikationen. 
  • Eine Studie zeigt eine Rate von 19 % adhäsionsbedingter Darmverletzungen bei folgenden oder Zweitoperationen. 
  • Patienten mit adhäsionsbedingten Eingeweideperforationen hatten postoperativ eine deutlich höhere Komplikationsrate (Lecke, Wundinfektionen, Blutgerinnungsstörungen und einen längeren Krankenhausaufenthalt)


Die Auswirkungen von Adhäsionen auf Chirurgen: 

  • Längere Operationszeiten 
  • Erhöhtes Risiko einer Darmverletzung 
  • Ein erhöhtes Niveau der chirurgischen Komplexizität
Zurück